21.02.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gefragte Module - JA Solar übertrifft seine Absatzprognose für 2012

Mehr Absatz als ursprünglich erwartet hat der chinesische Solarkonzern JA Solar mit seinen Photovoltaikmodulen im vierten Quartal 2012 erzielt. Das geht aus vorläufigen Absatzzahlen des Unternehmens aus Shanghai hervor. Demnach setzte JA Solar in den letzten drei Monaten 2012 Module mit 480 bis 500 Megawatt (MW) Gesamtleistungskapazität ab. Ursprünglich hatte der Konzern 380 bis 420 MW gerechnet. Dementsprechend werde auch die Absatzprognose für das Gesamtjahr 2012 übertroffen, so JA Solar weiter. Derzeit sei davon auszugehen, dass JA Solar 2012 zwischen 1.680 und 1.700 MW Modulabsatz erzielt haben werde. Bislang hatte die Unternehmensführung maximal 1.650 MW prognostiziert. Der chinesische Mitbewerber Yingli Green Energy konnte zuvor schon mit einer ähnlichen Positivmeldung aufwarten (mehr dazu lesen Sie Opens external link in new windowhier).

JA Solar Holdings: ISIN US4660901079 / WKN A0F5W9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x