17.07.08 Aktientipps

Geht das Wassertechnikunternehmen BWT schweren Zeiten entgegen?

In drei Wochen will das österreichischen Wassertechnikunternehmen Best Water Technology AG (BWT) seine Halbjahreszahlen vorlegen. Die Analysten der Erste Bank AG aus Wien zeigen sich zwar zuversichtlich. Nach ihrer Einschätzung seien aufgrund guter Geschäfte von BWT in den Kernmärkten Deutschland und Österreich damit zu rechnen, dass die Zahlen für das 2. Quartal positiv ausfallen. Doch ab der zweiten Jahreshälfte sei mit erheblichem Druck auf die Margen des Unternehmens zu rechnen. In den Kernmärkten gehe schon jetzt die Nachfrage zurück, bei weiter hohen Preisen für Energie und Rohstoffe. Es werde der BWT schwer fallen, auch 2009 und 2010 profitabel zu wirtschaften.

An der Frankfurter Börse startete die Aktie von BWT heute mit 22,80 Euro. Damit notiert sie 56 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Erste Bank nennt als Kursziel 24 Euro und senkt ihre Einschätzung von "Akkumulieren" auf  "Halten".

Best Water Technology AG: ISIN AT0000737705 / WKN 884042

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x