19.04.15 Finanzdienstleister

Geldpreise für Aktionen zum Tag der Stiftungen

In ganz Deutschland laden Stiftungen am 1. Oktober die Öffentlichkeit ein, mehr über ihre gemeinnützige Arbeit zu erfahren. Der 1. Oktober 2015 ist der bundesweite Tag der Stiftungen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für stifterisches Engagement zu steigern. Stiftungen, die etwas zu diesem Tag beitragen möchten, können sich um finanzielle Unterstützung der Bank für Kirche und Diakonie bewerben. „Wir möchten Stiftungen ermutigen und einen Anreiz setzen, den bundesweiten Tag der Stiftungen für ihre Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen“, erläutert Christiane Wicht-Stieber, Stiftungskoordinatorin der evangelischen Kirchenbank aus Dortmund.

Die drei interessantesten Aktionen sollen nach ihren Angaben Geldpreise erhalten:
1. Platz: 1.000 Euro
2. Platz:    500 Euro
3. Platz:    250 Euro.

Eine Online-Registrierung der jeweiligen Aktion bis zum 31. August 2015 unter  www.KD-Bank.de/tag-der-stiftungen  reicht für die Teilnahme aus. Die Jury besteht aus Katrin Kowark, Pressesprecherin vom Bundesverband Deutscher Stiftungen, Christiane Wicht-Stieber, Stiftungskoordinatorin, und Susanne Hammans, Pressereferentin, beide Bank für Kirche und Diakonie. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x