Die Niederlassung von First Solar in Tempe. / Quelle: Unternehmen

19.06.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Geldregen für First Solar ermöglicht weitere Investitionen

Der US-amerikanische Photovoltaikkonzern First Solar Inc. hat durch die Ausgabe von neuen Aktien rund 430 Millionen Dollar eingesammelt. Das gab das Unternehmen aus Tempe im Bundesstaat Arizona bekannt. Es ist der weltweit größte Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen. Aufgrund des starken Preisverfalls bei Solarmodulen liegt der Schwerpunkt des Konzerns inzwischen aber auf der Entwicklung von Solarparks, in dem er eigen Module verbauen kann.

First Solar will nach eigenen Angaben das frische Kapital vornehmlich dafür einsetzen, bestehende Solarprojekte weiter zu entwickeln und neue einzukaufen. Es soll auch für andere strategische Investitionen zur Verfügung stehen.

First Solar Inc: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x