10.10.11 Erneuerbare Energie

General Electric investiert Millionen in indische Windparks

Über die hauseigene Investmentgesellschaft plant die Energiesparte des US-Technologiekonzerns General Electric massive Investition in den Ausbau der Windenergie in Indien. Vorgesehen sei das GE Energy Financial Services 50 Millionen US-Dollar investiere, um damit den indischen Projektierer Greenko Group bei der Umsetzung von Windparks mit mit einer Leistungskapazität von 500 Megawatt (MW) in Indien zu unterstützen.

Insgesamt plane und entwickle Greenko derzeit Windfarmen mit 1.000 MW an verschiedenen Standorten in Indien. Unter anderem sollen diese Windkraftwerke in den Bundesstaaten Maharashtra, Andhra Pradesh, Karnataka und Rajasthan realisiert werden, hieß es. Für GE handle es sich um das erste Großinvestment in Indien.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x