01.08.12 Erneuerbare Energie

General Electric meldet große Windkraft-Order aus Mexiko

Einen großen Auftrag zur Lieferung von Windrädern aus Lateinamerika meldet der Technologieriese General Electric. Demnach soll die Energiesparte des Unternehmens aus Fairfield im US-Bundesstaat Connecticut acht Windturbinen mit zusammen 22 Megawatt Leistungskapazität nach Mexiko liefern. Der einheimische Energieanlagenprojektierer Comexhidro habe die Anlagen bestellt, um damit die Windfarm Santa Catarina in der gleichnamigen Stadt im mexikanischen Bundesstaat Nuevo León auszurüsten. Das Projekt soll nach seiner Fertigstellung die komplette öffentliche Beleuchtung der Stadt mit Windstrom versorgen. 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x