19.10.04 Anleihen / AIF

Genussschein für Biomasse und Offshore der Prokon Nord bereits zu 80 Prozent gezeichnet

Eine Woche nach Beginn der Zeichnungsfrist des von der Nürnberger Umweltbank AG emittierten Genussscheins der Prokon Nord-Gruppe (lesen Sie hierzu das ECOreporter.de-Interview vom 29. September) ist das Wertpapier bereits zu 80 Prozent gezeichnet. Das erklärte das Finanzinstitut gegenüber ECOreporter.de. Das Ende der Zeichnungsfrist ist bislang auf den 13. November 2004 datiert, sofern die Emission nicht verlängert oder wegen Überzeichnung vorzeitig geschlossen wird. Zeichnungen sind ab einem Betrag von 2.500 Euro und nur bei der emissionsbegleitenden UmweltBank möglich.
Den Angaben zufolge beläuft sich das Emissionsvolumen des Genussscheins auf 5,5 Millionen Euro. Das Wertpapier mit einer Laufzeit von rund 7 Jahren bis zum 31.12.2011 werde fest mit 7 Prozent p.a. verzinst. Der Ausgabekurs wurde zuletzt mit 100,88 Euro beziffert, die aktuelle Rendite mit 6,84 Prozent pro Jahr.

UmweltBank AG: ISIN DE0005570808 / WKN 557080
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x