16.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Geothermie-Unternehmen bündeln ihre Kräfte

Vier nordamerikanische Geothermie-Unternehmen wollen ihre Kräfte bündeln, um in einer einzigen großen Gesellschaft leichter Finanzierungen von Großprojekten zu erreichen. Wie aus verschiedenen Medienberichten hervorgeht, wollen die Polaris Geothermal Inc, die Western GeoPower Corp., die GTO Resources Inc. und die Ram Power zusammen 90 Millionen US-Dollar für Projekte eintreiben. Anteilseigner von Polaris, die bereits Geothermieprojekte in Lateinamerika besitzen, sollen einen 54,1-Prozent-Anteil an der neuen Firma haben. Western GeoPower soll 29,2 Prozent, Ram 15,4 Prozent und GTO 1,3 Prozent der Anteile halten.

Das neue Unternehmen dürfte Experten zufolge vergleichbar sein mit der kanadischen Magma Energy Corp., deren Börsengang an der Börse Toronto kürzlich dreifach überzeichnet war. Die Erlöse betrugen rund 90 Millionen US-Dollar (wir Opens external link in new windowberichteten).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x