30.06.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Geothermiekonzern investiert in Anlagen auf Island

Erweiterungspläne für seine isländische Tochtergtesellschaft HS Orka hat der kanadische Geothermiekonzern Magma Energy bekannt gegeben. Das Kraftwerk in Rekjanes soll von derzeit 100 auf 180 Megawatt (MW) erweitert werden.

Bis 2012 soll eine 50 MW Turbine zusätzlich ans Netz gehen. Dafür investiert das Unternehmen 116 Millionen Dollar. 2013 folgen dem Plänen zufolge dann weitere 30 MW. Gegenwärtig laufen Planungen, die Kraftwerksleistung bis 2016 auf 405 MW aufzustocken.

Magma Energy Corporation: ISIN CA5591841062 / WKN A0NDN1

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x