06.01.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Geothermieunternehmen verbucht Verlust der Hälfte des Grundkapitals

Nachdem das Unternehmen zuletzt mit ehrgeizigen Plänen von sich reden gemacht hatte (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete), muss die Essener Enro Energie SE nun den Verlust der Hälfte des Grundkapitals bekannt geben. Laut der Einladung der Gesellschaft an ihre Aktionäre, zeigt der Verwaltungsrat der Hauptversammlung den Verlust gemäß § 92 Abs. 1 AktG (Aktiengesetz) an. Dies soll den Anteilseignern im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung am 18. Februar 2010 im Essener Sheraton Hotel mitgeteilt werden.

Enro Energie SE: ISIN DE000A0WMKN9 / WKN A0WMKN

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x