LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete in einer Werft-Halle: Anleger können in solche Beleuchtungssysteme investieren. / Foto: Deutsche Lichtmiete, Mario Dirks / Foto: Deutsche Lichtmiete, Mario Dirks

13.12.17 Anleihen / AIF

Geprüft: Direkt-Investition mit bis zu 7 Prozent Rendite

Mehr als 50 Millionen Euro hat die Deutsche Lichtmiete-Gruppe seit 2012 bei Anlegern eingeworben. Im Oktober 2017 hat sie ihr Direkt-Investitions-Programm neu auflegt. Anleger können damit ab 5.800 Euro in LED-Beleuchtungssysteme der Deutschen Lichtmiete investieren. Die Rendite vor Steuern soll bis zu 7 Prozent pro Jahr betragen.

Wie funktioniert das Direktinvestment konkret? Worin bestehen die Stärken und die Schwächen der Investition? Ist das Investitionskonzept nachvollziehbar - und überzeugt es?  Diesen und weiteren Fragen gehen wir im ECOanlagecheck nach. Lesen Sie hier die unabhängige Analyse von ECOreporter.de.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x