17.06.16

German Pellets GmbH: Schuldverschreibungsgläubigerversammlungen

Die German Pellets GmbH hat eine Mitteilung der Insolvenzverwalterin versendet, die wir im Wortlaut veröffentlichen. Darin richtet sie sich an die Anleger der Anleihen und Genussrechte des insolventen Pelletherstellers aus Wismar. Sie sollen sich bis zum 30. Juni 2016 zu den Schuldverschreibungsgläubigerversammlungen im Juli anmelden.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


ACHTUNG FRISTSACHE: Insolvenzverwalterin bittet um Anmeldung der teilnehmenden Schuldverschreibungsgläubiger bis zum 30. Juni 2016 (16:00 Uhr)!

Betroffene Gläubiger der German Pellets GmbH sollten nun tätig werden, um die Wahrung ihrer Stimmrechte im Rahmen der Versammlungstermine im Insolvenzverfahren German Pellets GmbH sicher zu stellen - Beschlüsse die dort gefasst werden, haben für alle Gläubiger der Anleiheserie Verbindlichkeit!

Zum Hintergrund:

Das Amtsgericht - Insolvenzgericht - Schwerin hat mit Beschlüssen vom 12.05.2016 die Versammlungstermine zur Wahl eines Gemeinsamen Vertreters gemäß § 19 SchVG für die Inhaber von Schulverschreibungen der German Pellets GmbH einberufen. Die Termine lauten wie folgt:

1. Dienstag, 5. Juli 2016, 10:30 Uhr 7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2011/2016 ISIN DE000A1H3J67, WKN A1H3J6 2. Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:30 Uhr 7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2013/2018 ISIN DE000A1TNAP7, WKN A1TNAP 3. Donnerstag, 7. Juli 2016, 10:30 Uhr 7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2014/2019 ISIN DE000A13R5N7, WKN A13R5N

Neben einem kurzen Bericht der Insolvenzverwalterin ist einziger Tagesordnungspunkt dieser Versammlungstermine die Erörterung und Beschlussfassung über die Bestellung eines Gemeinsamen Vertreters nach dem SchVG. Hauptaufgabe eines solchen Gemeinsamen Vertreters ist die kompetente Wahrnehmung der Rechte und Pflichten der Schuldverschreibungsgläubiger in der Insolvenz - so etwa die Anmeldung der Forderungen aus der Anleihe zur Insolvenztabelle sowie die Beschleunigung des Verfahrens durch Übernahme der Kommunikation mit Insolvenzverwalterin und Gericht.

Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner kandidiert für das Amt des Gemeinsamen Vertreters in sämtlichen durch die German Pellets GmbH begebenen Schuldverschreibungsanleihen.

Da es den betroffenen Gläubigern jedoch aus zeitlichen Gründen oft nicht möglich ist, an den Versammlungsterminen selbst teilzunehmen oder die hierzu ergehenden Veröffentlichungen im Auge zu behalten, können Gläubiger Herrn Rechtsanwalt Gloeckner zur Ausübung Ihrer Stimmrechte in den Versammlungsterminen bevollmächtigen.

Ein Formular zur Stimmrechtsbevollmächtigung ist unter www.bondcounsel.de in der Rubrik "Downloads" für Sie zur Verwendung hinterlegt.

Weiter wird auf das Newsletter-Angebot von Herrn Rechtsanwalt Gloeckner zu dem Verfahren der German Pellets GmbH hingewiesen. Dieses können Sie ebenfalls unter www.bondcounsel.de jederzeit abonnieren.

Zu Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter:

Herr Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner ist für Schuldverschreibungskapital von mehr als EUR 430.000.000,00 für über 20.000 Anleger in mehr als 2.000 Anleiheserien zum Gemeinsamen Vertreter bestellt. Mit über 20 Jahren Best-Practice-Erfahrung in Sanierung und Restrukturierung setzt Gloeckner im Rahmen der unabhängigen Kollektivvertretung die Rechte und Ansprüche der Schuldverschreibungsgläubiger nach dem Schuldverschreibungsgesetz durch und nimmt deren Interessen aktiv wahr.

Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter

www.bondcounsel.de Laufertorgraben 2 90489 Nürnberg Tel: +49 911 588885 - 0 Fax: +49 911 588885 - 10 E-Mail: germanpellets@bondcounsel.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x