Die Produktion und der Vertrieb von Energieholz in Form von Pellets ist das Kerngeschäft der German Pellets GmbH. / Quelle: Unternehmen

  Anleihen / AIF

German Pellets GmbH steigert Umsatz und Gewinn

Eine verbesserte Bilanz für die erste Jahreshälfte 2013 hat die Energieholzspezialistin German Pellets GmbH vorgelegt. Das Unternehmen aus Wismar beendete die ersten sechs Monate des laufenden Jahres mit 236,5 Millionen Euro Umsatz und 10,4 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT). Gemessen am Vergleichszeitraum 2012 bedeutet dies knapp 14 Prozent Umsatzanstieg und 6,3 Prozent EBIT-Zuwachs. Die Gesamtleistung kletterte um 22,1 Prozent auf 265,9 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss stieg  auf 1,95 Millionen Euro nach 1,82 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das teilte die Emittentin von Anleihen und Genussrechten mit.

Maßgeblich für die Umsatzentwicklung der German Pellets-Gruppe seien der Ausbau des Vertriebsnetzes, des Handelsgeschäftes sowie die Steigerung der Verkaufspreise gewesen. Zwar seien auch die Rohstoffe teurer geworden. Allerdings habe German Pellets vom Nachfrageanstieg im gesamten westeuropäischen Markt profitiert. Die German Pellets erwartet dem Vorstand zufolge bis zum Jahresende 2013 eine Steigerung der Gesamtleistung auf rund 550 Millionen Euro nach 526 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Eine konkretere Prognose zu weiteren Kennzahlen, wie Umsatz oder EBIT machte German Pellets nicht öffentlich.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x