11.01.13 Anleihen / AIF

German Pellets kündigt Ausschüttung an Genussrechte-Inhaber an

Den Genussrechte-Anlegern der Energieholzspezialistin German Pellets GmbH steht die insgesamt dritte planmäßige Zinsausschüttung ins Haus. Der Holzhackschnitzel-Hersteller aus Wismar kündigte die Ausschüttung für den 22. April 2013 an. Dann sollen die Investoren acht Prozent auf ihr Genussrechtskapital erhalten.

Mit den 2010 erstmals aufgelegten Genussrechten hat German Pellets nach eigenen Angaben bislang 16 Millionen Euro bei mittlerweile rund 1.000 Anlegern eingeworben. Mit diesen Mitteln finanziert der Pellet-Hersteller das bisherige Unternehmenswachstum.

ECOreporter.de hat die Genussrechte einem Opens external link in new windowECOanlagecheck unterzogen. Außerdem sprachen wir in diesem Opens external link in new windowInterview mit Carsten Scholz, Leiter Investorenbetreuung und Kapitalakquisitionen, über die Strategie des Unternehmens und wie das Unternehmen das Geld seiner Anleger einsetzt.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x