Geschäftszahlen der aleo Solar AG i.L.

Der in der Abwicklung befindliche Solarhersteller aleo Solar AG hat Geschäftszahlen veröffentlicht. Das Unternehmen mit Sitzen in Prenzlau und Oldenburg schreibt weiter tiefrote Zahlen. Lesen Sie dazu die Original-Meldung des Unternehmens.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Presseinformation

Die aleo solar AG i.L. [ISIN: DE000A0JM634] erzielte im Rumpfgeschäftsjahr 1. Januar bis 30. April 2014 einen Umsatz von 16,1 Mio. Euro. Im Berichtszeitraum wurden mit 14,7 Megawatt (MW) deutlich weniger Module abgesetzt (1. Januar bis 30. April 2013: 49,3 MW). Das EBIT für das Rumpfgeschäftsjahr 2014 betrug -28,8 Millionen Euro, das Konzerngesamtergebnis -30,9 Millionen Euro.

Die außerordentliche Hauptversammlung der aleo solar AG hat am 15. April 2014 die Auflösung (Liquidation) der aleo solar AG mit Wirkung zum Ablauf des 30. April 2014 beschlossen, so dass sich ein Rumpfgeschäftsjahr für diesen Zeitraum ergibt. Laut Beschluss der Hauptversammlung wird die aleo solar AG künftig unter „AS Abwicklung und Solar-Service AG“ firmieren und ihren Satzungssitz nach Oldenburg verlegen, was bereits vorbereitet wird. Als Abwickler sind York zu Putlitz, Dr. Randolf Müller, Matthias Beck und Volker Voss bestellt.

Der Geschäftsbericht der aleo solar AG i.L. für das Rumpfgeschäftsjahr 2014 steht auf der Website bereit unter:
www.as-abwicklung.de/unternehmen/investor-relations/news-und-veroeffentlichungen/berichte/


Dr. Hermann Iding
Head of Corporate Communications

aleo solar AG i.L.
Marius-Eriksen-Straße 1
17291 Prenzlau
Deutschland

Büro:
Osterstraße 15
26122 Oldenburg
Deutschland

T: +49 441 219 88 - 390
E: ir@as-abwicklung.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x