24.11.11 Anleihen / AIF

Geschlossener Biogasfonds angekündigt

Zur Finanzierung einer Biogasablage in Sachsen-Anhalt will die Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH aus dem bayrischen Erding einen geschlossenen Fonds auf den Markt bringen. Interessiere Anleger können bereits Reservierungswünsche für eine Beteiligung am DSK NaWaRo Energie 2 anmelden. Die Anlage soll in der Gemeinde Rackith entstehen  und die benötigten Rohstoffe von ortsansässigen Lieferanten beziehen.  Dazu wurden der Emittentin zufolge Langfristverträge abgeschlossen.

Investoren können sich an dem geschlossenen Biogasfonds ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. Die Laufzeit beträgt 20 Jahre. Als geplante jährliche Ausschüttung  prognostiziert die Emittentin 12,75 Prozent. Die Auszahlung soll jährlich zum 30.6. erfolgen, erstmals in 2013. Den geplanten Gesamtrückfluss an die Investoren beziffert die Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH mit rund 225 Prozent der Beteiligung vor Steuern.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x