Sitz von Suntech Power Holdings in Wuxi. Gemeldet ist der Konzern allerdings auf den Cayman Inseln. / Bildquelle: Unternehmen.

19.06.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gläubigerschutz für Europa-Tochter von Suntech verlängert

Seit April steht die Europa-Tochter des chinesischen Solarkonzerns Suntech Power Holdings unter Gläubigerschutz. Wie der Mutterkonzern mit Hauptsitz in Wuxi mitteilt, wurde dieses zunächst auf zwei Monate befristete Moratorium nun verlängert. Die zuständige Behörde im schweizerischen Schaffhausen, wo die Suntech Power International Ltd. ansässig ist, hätten den Gläubigerschutz um weitere sechs Monate verlängert.

Laut David King, seit wenigen Monaten Vorstandschef des einst größten Solarherstellers der Welt, hat die Europa-Tochter bereits große Fortschritte bei der finanziellen Restrukturierung gemacht. Sie könne ihre Geschäfte normal weiterführen, benötige jedoch noch mehr Zeit, um sich mit ihren Gläubigern auf Lösungen der Finanzkrise zu verständigen.

Suntech Power Holdings ist auf den Cayman-Inseln ansässig, die Produktion des börsennotierten Solarkonzerns findet vor allem in China und in Europa statt. In USA hat das Unternehmen die Produktion inzwischen weitgehend beendet. Die China-Tochter von Suntech Power Holdings steht seit März unter Gläubigerschutz.

Suntech Power Holdings Co., Ltd.: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x