23.07.15

Global PVQ SE (ehemals Q-Cells SE): Schlussverzeichnis

Es gibt wichtige Neuigkeiten für Gläubiger des insolbenten Solarherstellers Global PVQ SE, der früher als Q-Cells SE firmierte und mittlerweile zerschlagen wurde. wir veröffentlichen die Mitteilung des Insolvenzverwalters dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Insolvenzverwalters. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Insolvenzverwalter.

Bitterfeld-Wolfen, 22. Juli 2015 - Der Insolvenzverwalter der Global PVQ SE (ehemals Q-Cells SE), Henning Schorisch, teilt mit:

Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Global PVQ SE hat das Insolvenzgericht Dessau-Roßlau die Schlussrechnung geprüft, das Schlussverzeichnis öffentlich bekanntgemacht und den Schlusstermin bestimmt. Dieser findet statt am

Donnerstag, 27.08.2015, 10:30 Uhr (Einlass ab 9:30 Uhr), Landgericht Dessau-Roßlau, Willy-Lohmann-Straße 29, 06844 Dessau-Roßlau, Saal 18.

Der entsprechende Beschluss mit der Tagesordnung des Termins wurde am 20. Juli 2015 durch das Gericht veröffentlicht. Der Beschluss ist außerdem über das Gläubiger-Informations-System (GIS) unter folgendem Internet-Link abrufbar:

www.glaeubigerinfo.de/winsolvenz/gis.web/frm_Aktuell.asp

Aufgrund der Veröffentlichung des Schlussverzeichnisses laufen die Fristen der §§ 189, 190 InsO. Hiernach sind Berichtigungen der Tabelle mit Auswirkung auf das Schlussverzeichnis nur noch dann möglich, wenn der Gläubiger binnen zwei Wochen nachweist, dass er Feststellungsklage erhoben hat oder in welcher Höhe er bei der abgesonderten Befriedigung ausgefallen ist. Nachträgliche Forderungsanmeldungen sind weiterhin möglich, gewähren jedoch selbst im Fall der Feststellung durch den Insolvenzverwalter kein Quotenrecht, sondern nur Verfahrensrechte. Möglich ist und bleibt die Änderung des Gläubigers in der Insolvenztabelle aufgrund der Abtretung einer zur Insolvenztabelle festgestellten Forderung, wenn der Nachweis der Abtretung in der besonderen Form des § 727 ZPO (öffentlich beglaubigte Urkunde) rechtzeitig gegenüber dem Insolvenzverwalter geführt wird.

Kontakt: Christoph Möller möller pr Telefon: 0221 80 10 87-87 Email: cm@moeller-pr.de www.moeller-pr.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x