Hauptsitz der GLS Bank in Bochum. / Foto: Unternehmen

19.11.15 Finanzdienstleister

GLS Bank abermals zur „Bank des Jahres“ gekürt – Erfolge auch für EthikBank und KD-Bank

Jetzt hat die GLS Bank das halbe Dutzend vollgemacht. Zum sechsten Mal in Folge wurde die Bochumer Nachhaltigkeitsbank von ihren Kundinnen und Kunden zur Bank des Jahres gewählt. Bei der vom Nachrichtensender n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) ausgeschriebenen Kundenbefragung schnitt sie in der Kategorie "Spezialbanken" und in der Gesamtauswertung am besten ab. Kunden lobten laut der Befragung die GLS Bank für ihre Transparenz, ihren Service und ihre Reputation.

„Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen von unseren Angeboten überzeugt sind. Angesichts der niedrigen Zinsen machen unsere sozial-ökologischen Werte den Unterschied“, sagt Vorstandssprecher Thomas Jorberg. Die GLS Bank zählt mittlerweile rund 200.000 Kundinnen und Kunden.

Auch die EthikBank und die Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank haben in der DISQ-Umfrage gut abgeschnitten. Mehr darüber erfahren sie  hier.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x