21.08.08 Erneuerbare Energie

Google investiert in Erdwärme

Eine Stiftung des Suchmaschinenbetreibers Google will mehr als zehn Millionen Dollar in Geothermie-Projekte investieren. Das geht aus verschiedenen Presseberichten hervor. Demnach sollen 6,25 Millionen Dollar an die US-Firma AltaRock Energy fließen, rund vier Millionen an Potter Drilling. Die Unternehmen arbeiten an einer Technologie, die die relativ preiswerte Nutzung von Wärme aus großen Tiefen ermöglicht. Rund 0,5 Millionen sollen an die Grundlagenforschungsinstitution Southern Methodist University's Geothermal Lab gehen. Die Stiftung Google.org wurde 2005 mit einem Startkapital von 90 Millionen Dollar von den Google-Gründern Larry Page und Sergei Brin gegründet. Sie hat zum Ziel, erneuerbare Energien billiger zu machen als Strom aus fossilen Trägern. Bisher fördert die Stiftung Solar- und Windkraftprojekte.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x