28.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Graphitspezialistin legt "vielversprechendes" Quartalsergebnis vor

Eine leichte Umsatzsteigerung von 2,7 Prozent weist die Quartalsbilanz der Graphitspezialistin SGL CarbonSE  für den ersten Abschnitt des laufenden Jahres aus. Demnach erzielten die Wiesbadener 303,6 Millionen Euro Umsatz. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT)  ging den Angaben zufolge um knapp 12 Prozent auf 25,8 Mio Euro zurück. Vorstandsvorsitzender Robert Koehler bezeichnete den Start ins Jahr als "vielversprechend". Dennoch werde 2010 ein geschäftliches Übergangsjahr, betonte er.

Für das Gesamtjahr 2010 erwartet die SGL Carbon, ihren Konzernumsatz leicht zu verbessern und ein EBIT nahe dem Niveau von 2009 zu erreichen. Im vergangenen Geschäftsjahr  lag es bei 110 Millionen Euro. Sofern sich die Weltwirtschaft weiter konsolidiere erwartet die Graphitspezialistin 2011 eine prozentual deutlich zweistellige Ergebnisverbesserung, hieß es.
SGL Carbon SE: ISIN DE0007235301 / WKN 723530
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x