Die Diplom-Wirtschaftsmathematikerin Andrea Wozniak ist neu im Vorstand von Green City Energy. / Foto: Unternehmen

09.10.15 Anleihen / AIF

Green City Energy stellt neue Vorständin vor

Die Green City Energy AG hat ihr Führungsteam um eine Spezialistin für Risikomanagement erweitert. Die Diplom-Wirtschaftsmathematikerin und Aktuarin Andrea Wozniak ist seit neuestem das dritte Vorstandsmitglied der Münchner Spezialistin für Kapitalanlagen zu Erneuerbare-Energie-Vorhaben.
Andrea Wozniak war bisher Geschäftsführerin der Green City Energy Fondsmanagement GmbH und als solche für die Bereiche Portfoliomanagement und Personal verantwortlich. Die neue Vorständin verfügt den Angaben nach über 25 Jahre Berufserfahrung und war dabei sowohl für Emissionshäuser als auch Versicherungen  in leitenden Positionen tätig.
 
Neben ihr im Führungsgremium der Green City Energy AG sind weiterhin der Vorstandssprecher Jens Mühlhaus und der Finanzvorstand Frank Wolf aktiv. Im Vorstand will Andrea Wozniak an ihre bisherige Tätigkeit anknüpfen: „Wir müssen die Kapitalakquise zur Umsetzung unserer großen Projektpipeline stetig ausbauen“, erklärt Wozniak. „Es ist sehr wichtig, unseren Zielgruppen die passenden Produkte anbieten zu können. Dafür brauchen wir nachhaltige Kapitalprodukte und ein vorausschauendes Portfoliomanagement“, sagt sie.
„Die Ergänzung des Vorstandes ist für unser Unternehmen ein sehr wichtiger Schritt, der uns stärkt und ermöglicht, entsprechend unserer gemeinsamen Werte weiterhin nachhaltig zu agieren“, erklärte Vorstandssprecher Mühlhaus.
Näheres zur Green Green City Energy AG lesen Sie in diesem  Portrait (Link entfernt).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x