21.07.17 Anleihen / AIF

Green City Energy: Weitere Solaranlage für Kraftwerkspark III

Mit der Anleihe Kraftwerkspark III finanzieren Investoren Erneuerbare-Energie-Projekt in Europa. Für das Anleihe-Portfolio hat die Emittentin Green City Energy nun einen weiteren Solarpark erworben.

Der Solarpark René im Südwesten Frankreichs soll bald in den Kraftwerkspark III integriert werden, teilte das Unternehmen aus München mit. Es handelt sich um 18 dachintegrierte Anlagen mit einer Leistung von 2,3 Megawattpeak (= Spitzenleistung). Damit seien dann Solar-, Wind- und Wasserkraftwerke mit 34,8 MW Gesamtleistung in Deutschland, Frankreich und Italien im Portfolio, hieß es (Details zu den anderen Projekten erfahren Sie hier (Link entfernt)).

Über die festverzinsliche Anleihe Kraftwerkspark III mit 4,0 bzw. 5,0 Prozent Verzinsung bei 9,5 bzw. 19,5 Jahren Laufzeit sollen insgesamt 70,0 Millionen Euro Anlegergelder platziert werden (mehr über den Kraftwerkspark III und die Stärken und Schwächen der Anleihe erfahren Sie in unserem ECOanlagecheck). Aktuell sind rund 50 Prozent der Anleihe gezeichnet, der Einstieg ist also noch möglich.

Hier lesen Sie ein Kurzportrait von Green City Energy. (Link entfernt)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x