Kaffepads von Green Mountain Coffee Roasters. /Quelle: Unternehmen.

14.01.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Green Mountain Coffee Roasters vor Namenswechsel?

Der US-amerikanische Bio-Kaffeehersteller Green Mountain Coffee Roasters Inc. strebt eine Umfirmierung an. Dabei will die Unternehmensführung das Wort Coffee aus der offiziellen Frimenbezeichnung streichen. Umgesetzt werden soll der Namenswechsel mit Zustimmung der Aktionäre von Green Mountain Coffee Roasters. Ein entsprechender Antrag steht auf der Tagesordnung der Hauptversammlung, die am 6. März 2014 am Stammsitz des Unternehmens in Vermont abgehalten werden soll. Die Versammlung soll im Sheraton Burlington Hotel and Conference Center, 870 Williston Road in South Burlington stattfinden.

Der neue Name soll auf Keurig Green Mountain Inc. lauten. Keurig ist der Name des Herstellers der Brüheinheit samt der Kaffeepads, die im Geschäftsmodell von Green Mountain Coffee Roasters mittlerweile eine zentrale Rolle einnehmen. Brian Kelley, der Chief Operating Officer von Green Mountain Coffee Roasters, gilt als eine treibende Kraft hinter der Umfirmierung. In Interviews mit US-Wirtschaftsmedien hatte Kelly jüngst erklärt, „Keurig“ nicht im Firmennamen zu tragen, mache „keinen Sinn.“

Green Mountain Coffee Roasters Inc: ISIN US3931221069 / WKN 887856
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x