01.06.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Greenvironment Plc: Neuer Vertriebsleiter

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Berlin - Die Greenvironment Plc (WKN: A1JLT1) freut sich bekanntzugeben, dass der Aufsichtsrat den Diplom-Kaufmann Thomas Schauerte (44) mit sofortiger Wirkung als Vertriebsvorstand (Chief Sales Officer - CSO) bestellt hat. Darüber hinaus wird Herr Schauerte ebenfalls Geschäftsführer der 100%igen Tochtergesellschaft Greenvironment Energy Solutions GmbH.

Herr Schauerte wird zukünftig innerhalb der Greenvironment-Gruppe die Bereiche Vertrieb und Marketing verantworten. Der derzeitige Vertriebsvorstand, Herr Peter Dorner, wird innerhalb der nächsten zwei Monate die reibungslose Übergabe an Thomas Schauerte gewährleisten und sich dann hauptsächlich auf die Geschäftsentwicklung in Osteuropa sowie OEM-Partnerschaften konzentrieren.

Nach einem erfolgreich absolvierten BWL-Studium an der Georg-August-Universität Göttingen begann Thomas Schauerte seine Karriere bei der GE Capital Service GmbH (www.gecapital.de) in Rüsselsheim. Dort arbeitete er im Bereich Finanzierungsdienstleistungen und beschäftigte sich unter anderem mit der Erschließung neuer Absatzmärkte in Afrika.

Im Anschluss daran war er bei der Océ-Deutschland GmbH (www.oce.de) zuerst als Verkaufsrepräsentant für Sachsen-Anhalt tätig. Über weitere Stationen als Account Manager Bayern/Baden-Württemberg und Distriktleiter Baden-Württemberg stieg er innerhalb der Gruppe bis zum Vertriebsleiter Niedersachsen/Bremen auf. Danach wechselte er als Leiter Vertrieb und Marketing zur MESA messen & abrechnen GmbH (nun ein Teil von Techem - www.techem.de) und war dort rund fünf Jahre für die Konzeption sowie Umsetzung einer Wachstumsstrategie verantwortlich.

Seit dem Jahre 2006 war Herr Schauerte Leiter Vertrieb bei der Proenergy Contracting GmbH & Co. KG, die im Jahre 2010 von der Cofely Deutschland GmbH übernommen wurde. Dort zeichnete er für alle Vertriebsaktivitäten in Deutschland im Hinblick auf die systematische Gewinnung von Industrie- und Gewerbekunden für die Lieferung von Dampf, Wärme, Kälte sowie Strom verantwortlich. Zuletzt bekleidete Thomas Schauerte im Geschäftsbereich Energy Services bei Cofely Deutschland (www.cofely.de/de/leistungen/energy-services) die Position Leiter Vertrieb Gewerbe und Industrie.

„Kraft-Wärme-Kopplung ist in Deutschland im Bereich Prozesswärme für industrielle Anwendungen unterentwickelt. Dieser Markt hat enormes Wachstumspotenzial und kann wahrhaftig als „schlafender Riese“ bezeichnet werden. Mikrogasturbinen haben in diesem Sektor eine Reihe von signifikanten Vorteilen, im Wesentlichen aufgrund der hocheffizienten Wärmebereitstellung für Prozesswärme, z.B. bei Dampfanwendungen“, sagte Thomas Schauerte, neuer Vertriebsvorstand der Greenvironment Plc.

"Hinzukommt ein besseres Teillastverhalten und die Möglichkeit zur stufenlosen Anpassung an alle Gegebenheiten. Ich sehe insbesondere in der Getränkeindustrie ein enormes Absatzpotenzial für Mikrogasturbinen-KWK-Anlagen und freue mich darauf, meine Kraft in den Aufbau eines marktführenden Unternehmens zu investieren“, ergänzt er.

Matti Malkamäki, CEO der Greenvironment Plc, erklärt: „Wir freuen uns sehr, mit Thomas Schauerte einen Top-Manager für diese wichtige Position gewonnen zu haben. Seine 15-jährige Erfahrung im Projektvertrieb, insbesondere im Energie- und KWK-Sektor, wird für das starke Wachstum von Greenvironment außerordentlich wertvoll sein. Der Schwerpunkt seiner Arbeit bei Cofely Deutschland war die Nutzenergielieferung für industrielle Anwendungen. Dies passt perfekt zu Greenvironment. Durch sein breites Kontaktnetzwerk und seinen großen Erfahrungsschatz versprechen wir uns starke Auswirkungen sowie neue Impulse für unseren Vertrieb."


Über Greenvironment

Greenvironment ist ein europäisches Unternehmen im Markt für dezentrale Energieversorgung, das Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf Basis der Mikrogasturbinentechnologie plant, projektiert, baut und betreibt. Die Gesellschaft bietet KWK-Anlagen im Leistungsbereich von 30 kWel bis 4 MWel an und ist in Deutschland führend beim Einsatz innovativer Mikrogasturbinentechnologie zur Verstromung von Biogas sowie Erdgas. Greenvironment ist ein wichtiger Distributions- und Technologiepartner von Capstone Turbine Corp. (Nasdaq: CPST), dem Weltmarktführer für Mikrogasturbinen.

Mikrogasturbinen zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit, geringen Wartungsaufwand, niedrige Emissionen, günstige EEG- und KWKG-Bonusvergütung sowie flexible Wärmenutzung aus. Alle Greenvironment KWK-Anlagen werden durch ein leistungsfähiges Prozessleitsystem zentral vom Firmensitz in Berlin aus gesteuert. Weitere Informationen, darunter auch den neuen CEO Blog, finden Sie im Investor Relation Bereich unter www.greenvironment.de.


Kontakt:

Michael Gawenda
CFO Greenvironment Plc
Taubenstr. 20
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 311 6712 30
Fax: +49 (0)30 311 6712 59
E-Mail: IR@greenvironment.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x