21.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Größter Börsengang eines Solarunternehmens in den USA nimmt konkrete Gestalt an

Trotz des schwachen Börsenumfelds will die US-amerikanische GT Solar Holdings LLC in dieser Woche ihre Tochtergesellschaft GT Solar International Inc. an die Börse bringen. Wie bereits vor einigen Wochen berichtet sollen 30,3 Millionen Anteile an dem Ausrüster für die Solarindustrie angeboten werden. Die Preisspanne reicht von 15,5 bis 17,5 Dollar je Aktie. Bei einem Preis von 16,50 Dollar würde sich das IPO (Initial Public Offering) auf über 500 Millionen Dollar belaufen. Es würde sich um das bislang größte IPO eines Solarunternehmens in den USA handeln. Das Listing soll an der Nasdaq erfolgen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x