22.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Großauftrag für Biogasanlagenbauer

Nach seiner drastischen Umsatzwarnung zu Wochenbeginn meldet der Biogasanlagenbauer EnviTec Biogas AG heute einen neuen Großauftrag. Das Unternehmen aus Lohne soll demnach Biogasprojekte in Deutschland mit einer elektrischen Anschlussleistung von insgesamt 4,5 Megawatt (MWel) für die BKN biostrom AG aus Vechta planen und errichten. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf mehr als zehn Millionen Euro. Kern des Auftrag ist den Angaben zufolge ein eine Biogasanlage mit einer elektrischen Anschlussleistung von 3,5 MWel im brandenburgischen Guben. Nach der Aufbereitung zu Erdgasqualität sollen dort jährlich etwa sechs Millionen Kubikmeter Biogas in das öffentliche Gasnetz eingespeist und zur dezentralen Erzeugung von Strom und Wärme genutzt werden. Dazu liefere EnviTec Biogas mehrere Blockheizkraftwerke, die an verschiedenen Standorten in Guben aufgestellt werden. Der Baubeginn sei für Anfang 2010 geplant. Neben dem Großprojekt liefert EnviTec zwei weitere Biogasanlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von jeweils 500 Kilowatt an BKN.

Die EnviTec-Aktie verbucht am Morgen ein leichtes Plus von 1,6 Prozent auf 12,19 Euro (Frankfurt; 9:56 Uhr). BKN biostrom AG verlor 2,5 Prozent auf 2,34 Euro (9:02 Uhr). Das Unternehmen hatte bereits zu Wochenbeginn über das Projekt in Guben berichtet, ohne EnviTec als Projektpartner zu erwähnen (Lesen Sie dazu unsere Opens external link in new windowMeldung vom 19. Oktober).

BKN biostrom AG: ISIN DE000A0LD4M4 / WKN A0LD4M
EnviTec Biogas AG: ISIN DE000A0MVLS8 / WKN A0MVLS
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x