init-Bordrechner im Einsatz. / Quelle: Unternehmen

27.02.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Großauftrag für Telematik-Spezialistin init AG

Einen Großauftrag aus dem Heimatmarkt Deutschland meldet die init innovation in traffic systems AG. Der Anbieter von Telematik- und elektronischen Zahlungssystemen für den Personennahverkehr soll das Ticketingsystem in der Hansestadt Bremen modernisieren. Nach seinen Angaben werden für die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) bis Ende 2017 über 330 Fahrzeuge, drei Kundencenter, 150 Vorverkaufsstellen und die größeren Bus- und Straßenbahn-Haltestellen mit elektronischen Druckern, einem Einstiegskontrollsystem, einem neuen Kassensystem für die Kundencenter und mobilen und stationären Automaten ausgestattet. Das Projekt hat laut der init AG ein Volumen von mehreren Millionen Euro. Mit der Installation der dafür notwendigen Gerätetechnik will das Unternehmen im Herbst 2015 beginnen.

“Für uns ist die erneute Auftragsvergabe durch einen langjährigen Kunden wie die BSAG eine Bestätigung sowohl der hervorragenden Kundenbeziehung als auch unserer Wettbewerbsfähigkeit. Smart Ticketing Lösungen, wie wir sie hier realisieren, haben darüber hinaus auch international großes Potenzial”, sagt dazu init-Vertriebsvorstand Dr. Jürgen Greschner.

Der Aktienkurs der Telematik-Spezialistin wurde durch den Auftrag nicht beflügelt. Ihr Anteilsschein notierte heute um 10 Uhr in Frankfurt auf dem Niveau des Vortages und mit 23 Euro rund acht Prozent unter dem Vorjahreskurs.

Für 2014 erwartet das Unternehmen einen Umsatz in der Größenordnung von 103 bis 107 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) zwischen 17 und 19 Millionen Euro. Die Veröffentlichung der Zahlen steht noch aus und soll nun bald erfolgen. Der genaue Termin war auf Nachfrage von ECOreporter.de bei der init AG nicht zu erfahren. In den ersten drei Monaten des vergangenen Geschäftsjahres hatte die Gesellschaft den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 69,6 Millionen Euro gesteigert und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 33 Prozent auf 10,0 Millionen Euro.

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x