Windräder von Vestas. Der Konzern aus Dänemark soll nun die Turbinen für ein Vorhaben in der Dominikanischen Republik liefern. / Foto: Unternehmen

27.11.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Großauftrag für Vestas aus Lateinamerika

Einen neuen Auftrag zur Lieferung von Windrädern in die Dominikanische Republik hat der dänische Hersteller Vestas Wind Systems ergattert. Auftraggeber sei die spanische Grupo Cobra, teilte  das Unternehmen aus Århus mit. Der Kunde setze damit bei der Umsetzung eines Windkraftvorhabens in Lateinamerika zum zweiten Mal auf Technik von Vestas.
Die Order umfasse 15 Windräder mit 49 Megawatt  Gesamtkapazität, die im zweiten Quartal 2015 angeliefert und im ersten Quartal 2016 errichtet werden sollen, hieß es. Voll ausgebaut werde der Windpark rechnerisch dazu in der Lage sein den jährlichen Strombedarf von 62.000 Menschen zu decken. Vestas hat nach eigenen Angaben 2011 den ersten großen Windpark des Landes errichtet.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 91376

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x