Windräder vom Typ V100 zählen Vestas zufolge zu den derzeit beliebtesten Modellen aus dem Sortiment des Herstellers. Der Konzern erhielt einen neuen Großauftrag aus den USA. Auch der Windpark im Bild steht in den Vereinigten Staaten. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Großauftrag und Milliardenkredit für Vestas – Aktie legt zu

Die Aktie des Windradherstellers Vestas Wind Systems legte heute bis 9:20 Uhr an der Deutschen Börse 2,6 Prozent an Wert zu und erreichte 30,03 Euro. Dazu passen zwei positive Meldungen aus dem Vestas-Hauptquartier im dänischen Århus. Damit ist die Aktie zwölf Prozent stärker als vor vier Wochen und 372 Prozent teurer als vor einem Jahr. Zum einen sicherte sich Vestas einen neuen Großauftrag zur Lieferung von Windrädern in die USA. Zum anderen gewährte ein Konsortium von sechs Banken Vestas Kredite im Gesamtwert von einer Milliarde Euro.

Bei dem Großauftrag aus den Vereinigten Staaten handelt es sich laut Vestas um eine Bestellung von 97 Windrädern mit zusammen 194 Megawatt (MW) Leistungskapazität durch die EDF Renewable Energy, die Grünstromsparte des französischen Energiekonzerns EDF. Diese plane den Bau verschiedener Windparks im US-Bundesstaat Texas. Die Order sei ein Abruf aus einem Rahmenvertrag zwischen den Partnern, der um September 2013 geschlossen worden war und Windrad-Lieferungen von bis zu 1.174 MW Leistungskapazität vorsieht. Aktuell habe die Kundin ausschließlich Turbinen vom Typ V100-2.0 MW bestellt. Zusätzlich seien fünf Jahre Service und Wartung durch Vestas vereinbart worden, so der Windradhersteller weiter. Ausliefern sollen die Dänen die Turbinen im vierten Quartal 2015. Mit dem Auftrag werde Vestas die Belegschaft von drei US-Werken wieder aufstocken, hieß es weiter.

Mit einem sechsköpfigen Bankenkonsortium, bestehend Nordea, DNB, HSBC, SEB, Société Générale und UniCredit, einigte sich Vestas unterdessen auf eine Verlängerung und Ausweitung einer Kreditline. Ein bisher mit 850 Millionen Euro dotierter Kredit sei jüngst auf eine Milliarde Euro aufgestockt und um fünf Jahre bis 2019 verlängert worden, so der Vorstand.    

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x