Ein Windrad von Vestas im Service-Check. Für den neusten Auftrag aus der Türkei ist Vestas zufolge ebenfalls ein langfristiger Service-Vertrag geschlossen worden. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Großauftrag: Vestas soll Windräder in die Türkei liefern

Zum Bau eines großen Windparks in der Türkei soll Vestas Wind Systems die Windräder liefern. Der dänische Konzern werde die Windkraftanlagen auch selbst installieren und langfristig für Wartung und Service verantwortlich sein, hieß es aus dem Vestas-Hauptquartier in Århus.
Die Order komme von Bak Enerji Uretimi A.Ş. und umfasse 25 Windräder der Baureihe V126-3.3 MW mit zusammen 83 Megawatt (MW) Leistungskapazität. Die Auslieferung sei für das erste Quartal 2016, der Aufbau im zweiten Quartal geplant, so die Vestas-Verantwortlichen. Zusätzlich sei für zehn Jahre ein Service- und Wartungsvertrag abgeschlossen worden.
Die Türkei zählt zu den Märkten auf denen Vestas schon besonders lange aktiv ist. Seit 1984 hat der Konzern dort nach eigenen Angaben Windräder mit 846 MW Gesamtkapazität installiert.
Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x