07.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Große Kapitalerhöhung bei der Wasserkraft Volk AG

Der Hersteller von Wasserkraftwerken Wasserkraft Volk AG (WKV) führt eine umfangreiche Kapitalerhöhung durch. Wie das nicht börsennotierte Unternehmen mit Sitz in Gutach im Breisgau mitteilt, hat die Hauptversammlung der AG am 1. August die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft von 1,27 Millionen Euro um bis zu 1,27 Millionen Euro auf bis zu 2,54 Millionen Euro beschlossen. Dafür will die WKV den Angaben zufolge bis zu 707.000 neue Stamm- und Namensaktien und bis zu 560.000 Vorzugsaktien ausgeben.

Wie es weiter heißt, beträgt die Bezugsfrist drei Wochen. Sie beginnt am Montag, den 4.8.2008 und endet am Montag, den 25.8.2008. Der Ausgabepreis für die Vorzugsaktien beträgt demnach 8,00 Euro, die Stamm- und Namensaktien werden für 10,00 Euro angeboten. Das Bezugsrecht der Altaktionäre lautet den Angabe zufolge auf je eine neue Aktie je Altaktie. Stammaktionäre können nur Stammaktien zeichnen, die Vorzugsaktionäre nur Vorzugsaktien.

Die Aktien der Gesellschaft werden nur außerbörslich über das Ettlinger Wertpapierhandelshaus Valora Effekten Handel AG gehandelt.

ISIN der verschiedenen Aktientypen der WKV AG:
WKV AG, Vorzüge ab 2002: DE000A0A8FQ2
WKV AG, Vorzüge ab 2000: DE0007763443
WKV AG, Vorzüge ab 1998: DE0007763435
WKV AG, vinkulierte Namensaktien: DE0007763401

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x