08.02.13 Erneuerbare Energie

Große Order aus Südafrika für Windradhersteller Suzlon

Für den Bau eines großen Windparks in Südafrika soll der indische Windradhersteller Suzlon Energy Ltd. 66 Windräder mit zusammen 138 Megawatt (MW) Leistungskapazität liefern. Diese werde er als Generalunternehmer des Projekts Cookhouse Wind Farm auch selbst in der Provinz Eastern Cape errichten, gab der Konzern aus Pune bekannt. Partner bei der Planung und Entwicklung sei der südafrikanische Projektierer African Clean Energy Developments (ACED), so Suzlon weiter.

Auch der Betrieb sowie Service und Wartung der Anlage seien Aufgaben von Suzlon. Vorbereitende Bauarbeiten hätten bereits im Januar 2013 begonnen, nachdem die Finanzierung des Großprojekts im Vormonat abgeschlossen worden sei, hieß es weiter.

Suzlon Energy Ltd: ISIN INE040H01013 / WKN A0NJ7L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x