Ein Siemens-Freiflächensolarpark mit Modulen von Trina Solar. Trina Solar ist der zweitgrößte Hersteller von Solarmodulen weltweit. Das Unternehmen erhielt nun einen neuen Auftrag. / Bild: Siemens

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Großer Heimatauftrag für Trina Solar

Einen großen Auftrag aus dem Heimatmarkt hat der chinesische Solarkonzern Trina Solar Ltd. erhalten. Das Unternehmen aus Changzhou gab bekannt , es werde Photovoltaikmodule mit zusammengenommen 60 Megawatt (MW) an Xinyi Solar Ltd. liefern. Dieser Hersteller von Spezialglas für Solaranlagen plane, die Module an verschiedenen Standorten in China zu verbauen.

Unter anderem solle ein landwirtschaftlicher Betrieb in der Provinz Anhui eine Dachsolaranlage bekommen. Die übrigen Module seien für Freiflächenanlagen bestimmt. Die Lieferung sei für August 2014 vorgesehen, hieß es. Erst kürzlich hatte Trina Solar einen weiteren Auftrag zur Ausrüstung einer großen Freiflächenanlage in China erhalten (ECOreporter.de  berichtete)
Trina Solar Co. Ltd: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x