28.07.10 Fonds / ETF

Großinvestor steigt bei versiko AG aus

Die Zusammenarbeit des Finanzdienstleisters BNP Paribas Investment Partners (vormals Fortis Investments) mit dem börsennotierten „grünen“ Finanzdienstleister versiko AG wird zum Jahresende offiziell beendet. Entsprechende Auflösungsverträge zu der strategischen Partnerschaft seien unterzeichnet worden, meldet die Hildener versiko AG.



Damit steigt BNP Paribas Investment Partners aus seiner 25-prozentigen Beteiligung an der versiko aus. Zudem bedeute die schrittweise Auflösung der Partnerschaft auch die Abwicklung aller Verträge im Bezug auf das Fondsgeschäft.



Die versiko AG werde sich vor allem über den Fondsanbieter Ökoworld, eine 100-prozentige Tochter des Unternehmens, neue Perspektiven erschließen, kündigte Alfred Platow an, der Vorstandsvorsitzende der versiko AG .

versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x