21.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Großinvestor will bei Whole Foods Market aussteigen

Der US-Finanzinvestor Leonard Green & Partners plant den Verkauf seiner Anteile an der texanischen Bio-Lebensmittelkette Whole Foods Market. Vor drei Jahren hatte er sich für 425 Millionen US-Dollar Vorzugsaktien der damals kriselnden Lebensmittelkette für Naturprodukte Whole Foods Markets gesichert. Später wurden sie in 30 Millionen Stammaktien umgewandelt, was 17,4 % der Beteiligung an dem Bio-Unternehmen entsprach.  Seither hat sich Whole Foods Market wirtschaftlich wieder erholt und der Wert der Aktien des Unternehmens vervielfacht.

Leonard Green & Partners hat die Verkaufsabsicht gegenüber der US-Börsenaufsicht angekündigt, ohne dafür einen Zeitraum zu nennen. Der Finanzinvestor ist bislang der größte Anteilseigner von Whole Foods Market.
Nach der Bekanntgabe Verkaufsankündigung durch Leonard Green & Partners gab der Aktienkurs der Bio-Lebensmittelkette zunächst stark nach, erholte sich jedoch schnell wieder. Mit 52,8 Euro notiert sie nun 35 Prozent über dem Vorjahreskurs.

Whole Foods Market: WKN: 886391 / ISIN: US9668371068
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x