02.07.10 Erneuerbare Energie

Grünstrom-Konzern baut Windkraftgroßprojekt in Weißrussland

In den Bau eines Windparks in Weißrussland mit einer Gesamtleistung von 160 Megawatt wird das Erneuerbare-Energien-Unternehmen Enertrag AG bis zu 360 Millionen Euro investieren. Ein entsprechender Vertrag sei von Enertrag-Vorstand Werner Diwald unterzeichnet worden, teilte der Konzern aus Dauerthal in Brandenburg mit.



Bis 2014 soll in der Nähe von Minsk eine Windfarm mit 80 Turbinen entstehen, so die Enertrag weiter. Im August des laufenden Jahres sollen vorbereitende, ornithologische Untersuchungen beginnen. Bis zum Sommer 2012 soll der erste Bauabschnitt mit 30 Windrädern  ans Netz gehen, hieß es.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x