30.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Grünstromerzeuger betreibt 3.000 Megawatt Wind- und Solaranlagen

Einen Umsatzanstieg um 5,7 Prozent im ersten Quartal meldet die Grünstromtochter des französischen Stromkonzerns EDF, Energies Nouvelles (EEN). Das Unternehmen betreibt derzeit über 3.000 Megawatt (MW) Wind- und Solaranlagen. 849 MW sind im Bau. Bis Ende 2012 sollen 4.200 MW Wind- und 500 MW Solarkapazität zur Verfügung stehen.

EEN strebt in diesem Jahr einen Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) zwischen 430 und 450 Millionen Euro an. Der Umsatz im ersten Quartal erreichte 248,3 Millionen Euro.

EDF Energies Nouvelles (EEN): ISIN FR0010400143 / WKN A0LEEK

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x