21.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Grünstromprojektierer will Milliarden für US-Windparks aufwenden

Die portugiesische EDP Renovaveis, einer der größten Windkraftprojektierer weltweit, will in den USA massiv investieren. Die Tochter des Energiekonzerns Energias do Portugal SA (EDP) hat angekündigt, bis 2010 rund vier Milliarden Dollar für neue Windparks in den Vereinigten Staaten aufzubringen. Im laufenden Jahr habe EDP Renovaveis für US-Windparks mit 800 Megawatt Leistung 1,5 Milliarden Dollar aufgewendet. Insgesamt verfügt das Grünstrom-Unternehmen nach eigener Darstellung in den USA über eine installierte Windkraftkapazität von 2.500 MW in 21 Bundesstaaten. Die Anzahl der Mitarbeiter sei in den vergangenen Jahren auf rund 300 verfünffacht worden.

Seit Juni 2008 ist die Aktie von EDP Renovaveis börsennotiert. An der Börse von Lissabon startete sie damals mit einem Kurs von acht Euro, gestern ging sie dort mit rund 6,6 Euro aus dem Handel. Zwischenzeitlich war das Papier auf unter vier Euro abgestürzt.

EDP - Energias do Portugal: ISIN PTEDP0AM0009 / WKN 906980
EDP Renovaveis S. L.: ISIN ES0127797019 / WKN A0Q249

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x