Windfarm von Enel Green Power. / Bildquelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Grünstromriese Enel Green Power auf Wachstumskurs

Eine stark verbesserte Halbjahresbilanz hat die Grünstromtochter des italienischen Energieriesen Enel vorgelegt. Enel Green Power, das eigenen Angaben zufolge nach Börsenwert weltgrößte Grünstromunternehmen, erzielte in den ersten sechs Monaten 2013 mit 1,46 Milliarden Euro 22,3 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum. Damals kam das Unternehmen mit Sitz in Rom auf knapp 1,2 Milliarden Euro Umsatz.
Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte in einer vergleichbaren Größenordnung. 617 Millionen Euro für die erste Jahreshälfte 2013 stehen 502 Millionen Euro EBIT im ersten Halbjahr 2012 gegenüber. Das ist ein Zuwachs um 22,9 Prozent. Der Nettogewinn des Berichtszeitraums stieg auf Jahressicht um 21,7 Prozent auf 269 Millionen Euro nach 221 Millionen im Vorjahreszeitraum. Gestiegen ist allerdings auch die Nettoverschuldung des Konzerns. Sie lag zum Bilanzstichtag 30. Juni 2013 bei 5,7 Milliarden Euro. Zum Ende 2012 waren es noch 4,6 Milliarden Euro Nettoverbindlichkeiten.

Das Kerngeschäft von Enel Green Power ist die Installation und der Betrieb von Grünstromanlagen, vorrangig Solarenergie, Windkraft, Wasserkraft und Geothermie. In der ersten Jahreshälfte installierte der Konzern weltweit Energieanlagen mit 8.700 Megawatt (MW) Leistungskapazität. Das waren 14,5 Prozent mehr als in der Vorjahreshälfte. Und die Stromproduktion der Kraftwerke im Eigenbetrieb wuchs auf15,2 Terrawattstunden an nach 12,6 Terrawattstunden in der ersten Jahreshälfte 2012.

Zu den jüngsten Geschäftserfolgen von Enel Green Power zählt ein langfristiger Stromabnahmevertrag im Gesamtwert von rund 485 Millionen Dollar (aktuell rund 366,4 Millionen Euro) für ein 100 MW starkes Windkraftprojekt in Mexiko. Stromabnehmer sind der Automobilzulieferer Delphi Automotive PLC und die Bank Banamex. Die Windfarm werde in den kommenden Monaten im mexikanischen Bundesstaat San Luis Potosí errichtet und Banamex werde in dieses Projekt weitere 196 Millionen  Dollar (148 Millionen Euro) investieren, teilte Enel Green Power mit.

Enel Green Power SPA:  ISIN IT0004618465 / WKN A1C5AT
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x