18.02.10 Erneuerbare Energie

Grünstromunternehmen hat Produktion 2009 um 60 Prozent gesteigert

Im vergangenen Jahr hat die Schweizer Energieversorgerin BKW FMB Energie AG (BKW) ihre führende Position im Bereich der Erneuerbaren Energien nach eigenen Angaben stark ausgebaut. Die Jahresproduktion des Unternehmens mit Tochtergesellschaften in der Schweiz, Italien und Deutschland stieg um rund 60 Prozent auf 319 Millionen Kilowattstunden. Ein Drittel davon stammt aus schweizerischen Anlagen.

Die BKW strebt nach eigener Darstellung langfristig eine CO2-freie Produktion an. Im Bereich der Erneuerbaren Energien verfügte die BKW Ende 2009 über 359 bestehende und geplante Anlagen mit einer gesamten jährlichen Produktionskapazität von 1.288 Millionen Kilowattstunden. In Betrieb standen 124 Anlagen mit einer Jahresproduktion von 319 Millionen Kilowattstunden. Die Produktion stammte aus 18 Kleinwasserkraftwerken (70 Prozent), 90 Windturbinen (20 Prozent), vier Biomassekraftwerken (neun Prozent) und zwölf Sonnenkraftwerken (ein Prozent).

BKW FMB Energie AG: ISIN CH0021607004 / WKN A0ET6X
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x