17.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Günstige Gelegenheit? - Vorstand deckt sich mit Nordex-Aktien ein

Nachdem der Windturbinenbauer Nordex AG in der vergangenen Woche seine Gewinnprognose gesenkt hat, ist der Aktienkurs des Unternehmens massiv eingebrochen. Diese Gelegenheit hat nun Operations-Vorstand Hansjörg Müller genutzt, sich mit Aktien des Windkraftanlagenherstellers einzudecken. Laut einer Pflichtmitteilung des Unternehmens erwarb er am Dienstag für rund 28.000 Euro insgesamt 1.500 Nordex-Aktien. Der Preis betrug 18,70 Euro. In Frankfurt notierte der Anteilsschein um 9:25 Uhr bei 19,54 Euro. Er hat sich damit in einem Monat um mehr als ein Drittel verbilligt, auf Jahressicht um rund 44 Prozent.
ECOreporter.de berichtete über Einschätzungen der Nordex-Aktie durch Experten in Berichten vom 9. Juli und vom 10. Juli.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x