03.12.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hanwha SolarOne erhält Finanzspritze

Für die Finanzierung von Photovoltaik-Projekten im boomenden Solarmarkt Chinas hat die chinesisch-koreanische Hanwha SolarOne neue Kreditlinien erhalten. Wie die im chinesischen Quidong ansässigeTochter des koreanischen Mischkonzerns Hanwha bekannt gab, stellt ihr die Bank von Peking dafür ein Darlehen im Umfang von 574 Millionen Dollar zur Verfügung. Es habe eine Laufzeit von drei Jahren. Nach eigenen Angaben entwickelt das Unternehmen derzeit Photovoltaik-Projekte mit einer Gesamtkapazität von 250 Megawatt (MW).

Hanwha SolarOne: ISIN US41135V1035 / WKN A1H6P5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x