10.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hanwha SolarOne soll große Tranche Solarmodule nach Afrika liefern

Eine Großbestellung zur Lieferung von Solarmodulen aus Südafrika meldet der chinesisch-koreanische Solarkonzern Hanwha SolarOne. Für zwei PhotovoltaikVorhaben in ihrer südafrikanischen Heimat haben die Projektentwickler Cobra, Gransolar und Kensani Module mit 155 Megawatt (MW) Gestamtkapazität geordert.

Die Solartechnikkomponenten seien für zwei Projekte in Letsatsi und Lesedi bestimmt und hätten das Potenzial, unter den natürlichen Bedingungen in Südafrika 268.000 Haushalte mit Strom zu versorgen, erklärte der im chinesischen Qidong ansässige Solarkonzern.

Hanwha SolarOne Co. Ltd: ISIN US41135V1035 / WKN A1H6P5

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x