20.08.09 Anleihen / AIF

HCI Capital AG platziert ersten Solarfonds

Die HCI Capital AG hat ihren ersten Solarfonds „HCI Energy 1 Solar“ vollständig platziert. Wie der Hamburger Fondsinitiator meldet, haben sich mehr als 650 Anleger mit einem Eigenkapital von 10,2 Millionen Euro an den Solarparks in Igling-Buchloe und Neuhaus-Stetten beteiligt. Die beiden Solarparks sind bereits in Betrieb.

Jan Eike Schuldt, Leiter Akquisition Alternative Assets der HCI Capital AG, erklärte: "Als Zukunftstechnologie sind Beteiligungen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien sehr vielversprechende Investments für Anleger. Hinzukommt, dass der Nachhaltigkeitsaspekt in der Geldanlage für viele Anleger zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dies und die langfristig soliden Ertragsprognosen der Fotovoltaikanlagen spielen eine große Rolle für den Erfolg unseres Fonds . Wir planen, unsere Produktpalette weiterhin mit diesen interessanten Assets zu erweitern.“

ECOreporter hat den HCI Energy 1 Solar im Rahmen eines ausführlichen Anlagechecks vorgestellt. Den Beitrag finden Sie hier: Opens external link in new windowMausklick



Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x