19.01.10 Erneuerbare Energie

Heidelberger Innovationsforum sucht Geschäftsideen im Bereich Cleantech

Noch bis zum 8. Februar 2010 können wieder Businessideen und marktnahe FuE-Ergebnisse für das Heidelberger Innovationsforum eingereicht werden. Ziel der Veranstaltung ist die Finanzierung von technologiebasierten Start-Ups und von Forschungsprojekten. Wie die Veranstalter mitteilen, soll das Forum dieses Mal ein breites Spektrum im Bereich Cleantech abdecken. Die Themen können von Green IT und ICT, Energieeffizienz, Energiespeicherung, Erneuerbare Energien und weißer Biotechnologie über nachhaltige Mobilität zu Produkt Recycling reichen.

Einsendeschluss für Einreichungen ist der 8. Februar 2010. Das Bewerbungsformular finden Sie Opens external link in new windowhier.

Das Heidelberger Innovationsforum wird am 22. April 2010 stattfinden. Organisiert wird die Veranstaltung von der MFG Baden-Württemberg in enger Zusammenarbeit mit dem vom SAP-Gründer Dr. h.c. Klaus Tschira gegründeten European Media Laboratory.

Jeder Referent stellt in acht Minuten den Kern seiner Idee Entscheidern und Investoren vor. Nach jedem Panel bleibt in den Pausen ("Meet the Panellists") genug Zeit zur Geschäftsanbahnung. Topinvestoren, Entrepreneure, Forscher und Entscheider aus der Industrie werden erwartet.

Weitere Informationen und Bewerbungsformular: http://heidelberger-innovationsforum.de

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x