07.04.16

Heliocentris Energy Solutions AG: Barkapitalerhöhung

Die Berliner Heliocentris Energy Solutions AG will neue Aktien ausgeben. Wir veröffentlichen die Mitteilung der Spezialistin für Hybrid- und Brennstoffzellentechnologie dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Der Vorstand der Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit mittelbarem Bezugsrecht der Aktionäre unter teilweiser Ausnutzung des gemäß § 6 Abs. 5 der Satzung bestehenden genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird um bis zu EUR 2.499.999,00 auf bis zu EUR 16.742.232 durch die Ausgabe von bis zu 2.499.999 neuen Aktien erhöht. Die neuen Aktien werden mit Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2015 ausgegeben.

Die neuen Aktien werden von der Emissionsbank mit der Verpflichtung übernommen, sie den Aktionären der Gesellschaft im Verhältnis 6:1 (je 6 gehaltene Aktien der Gesellschaft berechtigen zum Bezug einer neuen Aktie) innerhalb einer zweiwöchigen Bezugsfrist voraussichtlich vom 08. April 2016 bis 22. April 2016 zu einem Bezugspreis von EUR 2,00 zum Bezug anzubieten. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 07. April 2016 auf der Internetseite der Gesellschaft (www.heliocentris.com) und im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Nicht fristgemäß ausgeübte Bezugsrechte verfallen. Ein Bezugsrechtshandel wird nicht eingerichtet. Das Bezugsrecht der Aktionäre wird entsprechend der Ermächtigung durch die Hauptversammlung für Spitzenbeträge ausgeschlossen. Etwaige während der Bezugsfrist nicht bezogenen Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung - unter Berücksichtigung der in bestimmten Rechtsordnungen ggf. anwendbaren Angebotsbeschränkungen - ausgewählten Anlegern zu einem dem Bezugspreis entsprechenden Preis angeboten werden.

Die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung soll voraussichtlich am 05. Mai 2016 erfolgen.

Die Höhe der Kapitalerhöhung gewährleistet, dass der sich daraus ergebende Bruttoemissionserlös keinesfalls EUR 5.000.000,00 erreicht oder überschreitet, so dass die Kapitalerhöhung nach dem Wertpapierprospektgesetz (WpPG) prospektfrei erfolgen kann. Der tatsächliche Bruttoemissionserlös hängt von der Anzahl der bezogenen und der im Rahmen der Privatplatzierung platzierten neuen Aktien ab und kann daher unter dem Höchstbetrag liegen.

Die weiteren Einzelheiten der Kapitalerhöhung einschließlich eines Hinweises auf weitere Informationen der Gesellschaft können dem Bezugsangebot an die Aktionäre entnommen werden.

Über Heliocentris Energy Solutions AG

Die Heliocentris Energy Solutions AG ist ein technologisch führender Anbieter von Energie-Management-Systemen und hybriden Energielösungen und Dienstleistungen für stationäre Industrieanwendungen sowie für Produkte für die berufliche und universitäre Ausbildung sowie angewandte Forschung in den Bereichen Brennstoffzellen-, Solar-, Wind- und Wasserstofftechnologien. Heliocentris' Energie-Management-System schafft intelligente, ferngesteuerte und hocheffiziente hybride Energielösungen mit hoher Verfügbarkeit aus den unterschiedlichsten Komponenten - wie beispielsweise Batterien, Solarmodulen, konventionellen Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen. Diese Lösungen reduzieren den CO2-Ausstoß um 50 % und die Betriebskosten bis zu 60 % gegenüber konventionellen Energielösungen für Mobilfunkbasisstationen. Heliocentris Brennstoffzellensysteme gewährleisten unterbrechungsfreie Stromversorgung mit langen Überbrückungszeiten für kritische Infrastrukturen wie beispielsweise TETRA Basisstationen im Behördenfunk, Back-Bone Mobilfunkstandorte, Stromverteiler- und Serverstationen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 222 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Berlin sowie Standorte in München, Stuttgart, Crespina, Dubai, Yangon, Vancouver und Johannesburg. Die Aktien der Heliocentris AG werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN A1MMHE gehandelt. Weitere Informationen unter www.heliocentris.com.

Kontakt
Heliocentris Energy Solutions AG
D-12489 Berlin
Rudower Chaussee 29
Tel. +49 (0)30 340 601 500
Fax +49 (0)30 340 601 599
IR@Heliocentris.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x