Heliocentris Energy Solutions AG: Insolvenzverfahren eröffnet

Das Insolvenzverfahren gegen die Heliocentris Energy Solutions AG ist eröffnet. Anders als geplant wird die Sanierung aber nicht in Eigenverwaltung erfolgen. Wir veröffentlichen die Mitteilung des auf Brennstoffzellentechnologie spezialisierten Unternehmens im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Berlin - Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat beschlossen, das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Heliocentris  Energy Solutions AG, (ISIN:  DE000A1MMHE3) sowie ihrer deutschen  Tochtergesellschaften Heliocentris Academia GmbH, Heliocentris Industry  GmbH und Heliocentris Fuel Cell Solutions GmbH zu eröffnen.

Um eine schnellstmögliche und reibungslose Umsetzung der unterschiedlichen  im Gespräch befindlichen Investorenlösungen zu ermöglichen, hat der Vorstand den Antrag auf Eigenverwaltung zurückgenommen. Zum Insolvenzverwalter wurde Herr Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus, Berlin,  bestellt. Der operative Betrieb der Gesellschaften der Heliocentris-Gruppe  wird unter Leitung der bisherigen Vorstände bis auf weiteres fortgeführt.  

Kontakt:

Heliocentris Energy Solutions AG
D-12489 Berlin
Rudower Chaussee 29
Tel. +49 (0)30 340 601 500
Fax  +49 (0)30 340 601 599
IR@Heliocentris.com

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x