18.02.16

Heliocentris Energy Solutions AG: Partnerschaft in Japan

Die Berliner Heliocentris Heliocentris Energy Solutions AG meldet den Ausbau einer Partnerschaft in Japan. Wir veröffentlichen die Mitteilung der Spezialistin für Hybrid- und Brennstoffzellentechnologie dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

- Japanisches Handelshaus stockt nach erfolgreicher Zusammenarbeit revolvierende Kreditlinie von anfänglich USD 5 Mio. auf EUR 10 Mio. zur Unterstützung des zukünftigen Wachstums auf

- Intensivierung der gemeinsamen Vertriebsaktivitäten auf dem amerikanischen Kontinent sowie der Einkaufsdienstleistungen auf dem japanischen Markt vereinbart

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) weitet die strategische Partnerschaft mit ihrem japanischen Handelspartner aus. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit, die in 2015 begann, wird die Kreditlinie in Höhe von USD 5 Mio. mit sofortiger Wirkung auf EUR 10 Mio. erweitert. Der japanische Partner wird damit für eine größere Anzahl von Kundenprojekten den Einkauf der Schlüsselkomponenten wie Batterien, Dieselgeneratoren und Solarmodulen übernehmen und diese Heliocentris mit verlängerten Zahlungszielen in Rechnung stellen. Das Gesamtvolumen der daraus entstehenden zeitlich unbegrenzten revolvierende Kreditlinie wurde nunmehr auf EUR 10 Mio. erhöht. Des Weiteren wird der japanische Handelspartner die Vermarktung der Energiemanagement-Systeme und Brennstoffzellen-Lösungen von Heliocentris insbesondere in Nordamerika intensivieren. Ebenso wird die Zusammenarbeit bei Lieferantenmanagement und Technologie-Monitoring in Japan und Korea ausgeweitet.

Ayad Abul-Ella, Vorstandsvorsitzender der Heliocentris Energy Solutions AG, kommentiert: "Die Vorfinanzierung unserer Kundenprojekte bleibt auch in diesem Jahr ein wichtiger Schlüssel zur Sicherstellung unseres Umsatzwachstums. So freuen wir uns sehr, dass unser Partner aus Japan seine revolvierende Kreditlinie auf EUR 10 Mio. ausgeweitet hat und uns damit die Finanzierung von noch mehr anstehenden Kundenprojekten zu attraktiven Konditionen ermöglicht."

Über Heliocentris Energy Solutions AG

Die Heliocentris Energy Solutions AG ist ein technologisch führender Anbieter von Energie-Management-Systemen und hybriden Energielösungen und Dienstleistungen für stationäre Industrieanwendungen sowie für Produkte für die berufliche und universitäre Ausbildung sowie angewandte Forschung in den Bereichen Brennstoffzellen-, Solar-, Wind- und Wasserstofftechnologien. Heliocentris' Energie-Management-System schafft intelligente, ferngesteuerte und hocheffiziente hybride Energielösungen mit hoher Verfügbarkeit aus den unterschiedlichsten Komponenten - wie beispielsweise Batterien, Solarmodulen, konventionellen Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen. Diese Lösungen reduzieren den CO2-Ausstoß um 50 % und die Betriebskosten bis zu 60 % gegenüber konventionellen Energielösungen für Mobilfunkbasisstationen. Heliocentris Brennstoffzellensysteme gewährleisten unterbrechungsfreie Stromversorgung mit langen Überbrückungszeiten für kritische Infrastrukturen wie beispielsweise TETRA Basisstationen im Behördenfunk, Back-Bone Mobilfunkstandorte, Stromverteiler- und Serverstationen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 222 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Berlin sowie Standorte in München, Stuttgart, Crespina, Dubai, Yangon, Vancouver und Johannesburg. Die Aktien der Heliocentris AG werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN A1MMHE gehandelt. Weitere Informationen unter www.heliocentris.com.

Kontakt
Heliocentris Energy Solutions AG
D-12489 Berlin
Rudower Chaussee 29
Tel. +49 (0)30 340 601 500
Fax +49 (0)30 340 601 599
IR@Heliocentris.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x