22.06.11

Heliocentris Energy Solutions: Verhandlungen über strategische Partnerschaft

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.
 

Berlin - Die Heliocentris Energy Solutions AG, ein führender
Spezialist für umweltfreundliche Energiespeicherlösungen aus Berlin,
befindet sich aktuell in finalen Verhandlungen mit Alcazar Capital Limited.
Das Unternehmen aus Dubai will sich über eine Kapitalerhöhung gegen
Bareinlage mit einem 35-prozentigen Anteil an der P21 GmbH, einer
100-prozentigen Tochtergesellschaft von Heliocentris, beteiligen. Alcazar
Capital Ltd ist eine Private Equity Investment Beratungsgesellschaft aus
Dubai mit über US$ 400 Millionen an betreutem Vermögen. Der Fokus liegt auf
Investments in aufstrebenden Märkten, insbesondere in den Bereichen
Telekommunikation sowie Supply Chain und Logistik.


P21 ist auf Energieeffizienzlösungen, -beratung, -speicherung, -überwachung
und -optimierung spezialisiert. Das als Buy-out von ehemaligen
Vodafone/Mannesmann-Mitarbeitern in 2001 gegründete Unternehmen fokussiert
sich dabei auf Lösungen für die Telekommunikations- und Öl- und
Gasindustrie sowie die Öffentliche Hand.

Kürzlich hatte P21 erfolgreiche Produkttests mit Mobilfunknetzbetreibern im
Nahen Osten, Afrika und Asien abgeschlossen. Die Tests ermöglichten den
Anbietern Energieeinsparungen von bis zu 50 Prozent sowie über 50%
Einsparungen bei den Anlagenkosten durch die längere Lebensdauer der
Anlagen. P21 verfügt zudem über eine gut gefüllte Pipeline an potentiellen
Aufträgen im Nahen Osten und Afrika sowie in Südostasien.


Vor der kürzlich bekanntgegebenen Akquisition durch Heliocentris hat P21 in
den letzten 10 Jahren mehr als 30 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung
sowie den Aufbau des Energielösungsgeschäftes investiert und dabei die
umfangreichste Energiemanagement-Lösung für die Bedürfnisse von
Mobilfunkbetreibern entwickelt.


'Wir freuen uns sehr, das weitere Wachstum von P21 unterstützen zu können.
P21 ist in einem vitalen Wachstumsbereich positioniert, da
Mobilfunknetzbetreiber und andere Unternehmen im Telekom-Bereich ihren
Energieverbrauch optimieren wollen. Die Firma passt ausgezeichnet zu
unserer Investmentthese, dass sich die Betreiber durch das Outsourcen von
nicht Kernaufgaben an spezialisierte Dienstleister auf die Reduzierung
ihrer Betriebs- und Investitionskosten konzentrieren werden,' erklärt
Patrick Tangney, Partner bei Alcazar.


'In den Schwellenländern steigen die Betriebskosten der Mobilfunkbetreiber rasant an, was wiederum enormen Druck auf die Gewinnmarge bedeutet. Durch den nur eingeschränkten Zugang zu sicheren Stromnetzen und die großen logistischen Schwierigkeiten, Brennstoffe in unsichere, abgelegene Orte zu bringen, können die
Energiekosten leicht 30 oder mehr Prozent der kompletten Betriebskosten
eines Betreibers ausmachen. Die Betreiber suchen daher nach Möglichkeiten,
Überwachungs- und Management-Module zu installieren, um ihren
Energieverbrauch zu reduzieren.Die Produkte von P21 sind in diesem Zusammenhang das Beste, was wir bisher am Markt gesehen haben. Die P21 Lösungen sind außerdem für Bereiche außerhalb des Telekomsektors anwendbar, etwa für Militär- und staatliche Bereiche sowie für Immobilien-und Gas- und Ölunternehmen. Wir sind zudem sehr erfreut, eine Partnerschaft mit Heliocentris einzugehen. Heliocentris verfügt über umfangreiche
Erfahrung im Bereich autarker Stromversorgungslösungen, hat ein führendes
Management- und Ingenieursteam und ein klares Commitment zu diesem Bereich.
Wir sehen ihre Beteiligung als einen zusätzlichen Vertrauensbeweis in die
Zukunftsaussichten von P21.'


'Wir freuen uns sehr über das Potential, dadurch dass Alcazar ein wichtiger
strategischer Partner von P21 sein wird. Wir sind überzeugt davon, dass
Alcazar dank ihrer umfangreichen Erfahrungen im globalen Telekom-Markt und
durch ihre starke Position im Nahen Osten die Entwicklung von P21
beschleunigen wird', so Dr. Henrik Colell, CEO der Heliocentris Energy
Solutions AG.


Über Heliocentris Energy Solutions AG

Die Heliocentris Energy Solutions AG ist ein Spezialist für
umweltfreundliche Energiespeicherlösungen basierend auf der intelligenten
Kombination von Batterien, Brennstoffzellen und Energiemanagement.
Einsatzgebiete sind mobile und stationäre Anwendungen, die längere
Reichweiten benötigen, als heutige Batterien liefern können. Hierzu zählen
Elektrofahrzeuge, Bord- und Notstromversorgungen sowie die elektrische
Versorgung netzferner Anwendungen wie Messstationen oder autarke Häuser.
Heliocentris entwickelt und vermarktet bereits seit mehr als 10 Jahren
Brennstoffzellen-basierte Energielösungen. Als klassischen Pioniermarkt
eroberte Heliocentris zunächst den Ausbildungs- und Labormarkt und konnte
sich in diesem als einer der weltweiten Marktführer positionieren. Seit
2006 erschließt Heliocentris ausgewählte industrielle Märkte mit
beträchtlichem Wachstumspotential. Mit Kunden in über 60 Ländern und einem
breiten Distributions- und Partnernetzwerk ist Heliocentris global
aufgestellt. Die Heliocentris Energy Solutions AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse (Entry Standard) notiert und beschäftigt am Hauptsitz
Berlin sowie in der Tochtergesellschaft Vancouver/Kanada insgesamt 65
Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.heliocentris.com.


Über Alcazar Capital Limited

Die 2007 gegründete Alcazar Capital Ltd. ist Berater für Private Equity
Investitionen. Das im Dubaï International Finance Center (DIFC)
eingetragene Unternehmen ist auf Investitionen in aufstrebenden Märkten,
insbesondere im Bereich Telekommunikations-Services sowie Supply Chain und
Logistik, spezialisiert. Alcazar wurde ursprünglich als Private Equity Arm von Agility Logistics gegründet, um in Bereichen zu investieren, die außerhalb des Kernbereichs Logistik liegen.


Mitte 2009 initiierte das Management-Team einen Management-Buy-Out, um ein
unabhängiges Private Equity Unternehmen zu etablieren. Heute verfügt
Alcazar über mehr als 400 Millionen US$ Assets unter Beratung und ist stets
aktiv auf der Suche nach Kaufgelegenheiten in aufstrebenden Märkten.


Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf
derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris
Energy Solutions AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken,
Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die
tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und
die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten
zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine
Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie
an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen
in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar.


Pressekontakt:

Dr. András Gosztonyi
CFO / Managing Director
Heliocentris Energy Solutions AG
+49-(0)30-340601-560
A.Gosztonyi@Heliocentris.com

Cornelia von Poser
College Hill GmbH
+49-(0)69-133896-13
cornelia.von.poser@collegehill.de

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x